Golfclub München-Riedhof

Golfanlage geschlossen

Liebe Mitglieder,

verehrte Gäste,


 
aufgrund der Entwicklung der Corona Pandemie, hat die Bayerische Staatsregierung am 16. März 2020 folgende Anordnung erlassen, die auch uns als Golfanlage betreffen.


„Der Betrieb sämtlicher Einrichtungen, die nicht notwendigen Verrichtungen des täglichen Lebens dienen, sondern der Freizeitgestaltung, wird untersagt.“
 
„Hierzu zählen insbesondere Sauna- und Badeanstalten, Kinos, Tagungs- und Veranstaltungsräume, Clubs, Bars und Diskotheken, Spielhallen, Theater, Vereinsräume, Bordellbetriebe, Museen, Stadtführungen, Sporthallen, Sport- und Spielplätze, Fitnessstudios, Bibliotheken, Wellnesszentren, Thermen, Tanzschulen, Tierparks, Vergnügungsstätten, Fort- und Weiterbildungsstätten, Volkshochschulen, Musikschulen und Jugendhäuser.“
 
„Dies gilt ab 17. März bis einschließlich 19. April 2020.“
 
Auch nach Rücksprache mit dem Bayerischen Golfverband wurde uns versichert, dass alle Einrichtungen, d.h. auch der Golfplatz, gesperrt werden müssen. Der irreführende Zusatz, „Auf dem Golfplatz sind die Verhaltensregeln der Bayerischen Staatsregierung zu beachten“, hebt die Sperre des Golfplatzes nicht auf.
 
Des Weiteren haben wir die Empfehlung des Bayerischen Golf Verbandes erhalten, Abschlagsmarkierungen und Fahnen auf dem Golfplatz zu entfernen. Ferner wurde klargestellt, dass der Betrieb auf der Driving Range ebenfalls einzustellen ist und keine Bälle zur Verfügung gestellt werden dürfen.
 
Dem Vorstand, der Geschäftsführung und dem gesamten Riedhof-Team ist bewusst, dass die Enttäuschung bei Ihnen gerade zu Saisonbeginn groß sein muss. Alle gemeinsam möchten wir diese Krise doch erfolgreich meistern und hoffen, dass wir die Anlage am 20. April 2020 wieder öffnen dürfen.
 
Über weitere Entwicklungen halten wir Sie auf dem Laufenden.
 
Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Kariem Baraka
Geschäftsführer