plugin_background
Clubmeisterschaften 2021

Die Clubmeister 2021 stehen fest. An einem packenden Turnierwochenende spielten die 55 Teilnehmer um den Titel in 5 Kategorien. Dabei blieb es teils bis zum Ende spannend. Nach den Regenfällen in den vergangenen Wochen konnten unsere Greenkeeper den Platz gerade noch rechtzeitig in seinen Bestzustand bringen. Das Wetter spielte an allen drei Turniertagen mit. Beste Bedingungen also für gutes Golf!


Janna Kugler mit Start-Ziel Sieg


Janna Kugler ist die neue und alte Damen-Clubmeisterin 2021. Die 18-Jährige konnte Ihren Titel ungefährdet verteidigen. Dabei spielte sie Runden von 83, 85 und 82 Schlägen. Auf den zweiten Platz schloss Jannas Flightpartnerin Elisabeth Dumas ab. Sie benötigte 280 Schläge für die drei Runden. Dritte wurde Sabine Hof mit 283 Schlägen.

Entscheidung Im Stechen


Lange hat es kein Stechen mehr gegeben bei den Clubmeisterschaften am Riedhof. Nun ist es endlich wieder passiert. Die Herren Marius Niedermeier, Johannes Steck und Malwin Gühring lieferten sich am Finaltag einen völlig offenen Schlagabtausch. Dabei hatte sich Titelverteidiger Marius mit Runden von 80 und 79 an den ersten beiden Turniertagen einen Vorsprung von 4 Schlägen auf seine beiden Herausforderer erarbeitet. In der entscheidenden dritten Runde spielten dann alle drei Kontrahenten ihr jeweils bestes Ergebnis. Die Spannung gipfelte nach Loch 14, als alle drei Herren schlaggleich lagen. Nach einem Bogey und Doppelbogey von Malwin an den zwei Folgebahnen, wurde aus dem Dreikampf ein Duell zwischen Marius und Johannes. Johannes hatte nach einem guten Schlag ins Grün an der 18 die Chance, das Turnier zu gewinnen, konnte den Putt zum Birdie allerdings nicht einlochen. Die 74 (+2) war dennoch die beste Runde des Turniers. Marius hingegen konnte durch einen ähnlich langen Par-Putt ein Stechen erzwingen.


Am ersten Extraloch dann konnte Johannes seinen zweiten Schlag nicht aufs Grün bringen und spielte aus dem Bunker heraus nur das Bogey. Marius nutzte seine zwei Putts zum Sieg und hat somit seinen Titel als Herren-Clubmeister verteidigt.

Ludwig Högenauer setzt sich durch


Das ausgeglichenste Teilnehmer Feld sahen wir dieses Jahr bei den Senioren. Hier lagen die Spieler nach dem ersten Turniertag sehr eng beieinander. So lagen die ersten 10 Plätze lediglich 7 Schläge auseinander. Die Führung nach der ersten Runde konnte sich Dr. Robert Breuer sichern. Er spielte eine starke 80 und hatte damit drei Schläge Vorsprung auf die Konkurrenz. Am zweiten Tag konnte er diese Leistung leider nicht wiederholen. Am Ende reichten seine 169 Schläger aber immerhin noch für den dritten Platz. Einen Schlag weniger benötigte Michael Reithmayer. Dieser spielte an beiden Tagen eine 84 und wurde damit Zweiter. Den Clubmeistertitel der Senioren konnte sich Ludwig Högenauer sichern. Nach einer 83 am ersten Tag, legte er eine 81 nach und gewann mit 164 Schlägen und 4 Schlägen Vorsprung.

Anna Bartelt wird souverän Jugend-Clubmeisterin


Keine großen Überraschungen gab es bei der Jugend. Titelverteidigerin Anna Bartelt gewann die Jugend-Clubmeisterschaften nach Runden von 84 und 81 Schlägen mit einem deutlichen 19 Schläge Vorsprung. Die erstmalig ausgetragene Nettowertung der Jugend gewann Tim Moculescu mit 158 Netto-Schlägen.

In der Netto-Clubmeisterschaft ließ sich Gabi Hradil den Titel nach ihren 38 Nettopunkten am ersten Tag nicht mehr nehmen. Sie konnte am Sonntag nochmal 36 Punkte nachlegen und ist neue Netto Clubmeisterin. Auf den Plätzen Zwei und Drei folgen Gerd Mack und Jürgen Mayer mit jeweils 65 Nettopunkten. Die beiden setzten sich in einem PC-Stechen unter fünf Gleichplatzierten durch.


Das Riedhof-Team gratuliert den Clubmeistern und bedankt sich bei allen Teilnehmern für eine schöne Clubmeisterschaft!

BILDERGALERIE

Unsere Partner
Deutsche Finance Group
HIO Fitting
Kempe Wohnbau
Nova Reisen
Sotheby's